Google+ Google+

Architektur und Energieberatung

Silke Ringel, Architektin

Energieberatung für Wohngebäude in Schweinfurt und Umgebung

Ich erstelle Sanierungskonzepte für Wohngebäude und optimiere diese Gebäude im Rahmen einer geförderten Energieberatung zum KfW - Effizienzhaus. Weiterhin zeige ich Fördermöglichkeiten für Einzelmaßnahmen und für den Einsatz erneuerbarer Energien auf.

Seit 2003 bin ich als Energieberaterin (BAFA) zugelassen und seit 2014 als Energie-Effizienzexpertin bei der dena gelistet. Ich berate Sie gerne im Raum Schweinfurt, Bad Kissingen und in den angrenzenden Landkreisen. 


Förderung Energieberatung und Sanierungsfahrplan für Wohngebäude

Das BAFA fördert die Energieberatung durch einen antragsberechtigten Energieberater mit einem Zuschuss von bis zu 800,00€ für Ein- und Zweifamilienhäuser bzw. einem Zuschuss von bis zu 1.100,00€ für Wohngebäude mit mindestens 3 Wohneinheiten, höchstens jedoch 60% der Beratungskosten. Voraussetzung ist, dass der Bauantrag bzw. die Bauanzeige vor dem 31.01.2002 gestellt wurde.

Was und wie sanieren? "Vor-Ort-Beratung" für Wohngebäude
Quelle: http://www.bafa.de/bafa/de/energie/energiesparberatung/index.html
energiesparberatung-vor-ort.pdf (687.99KB)
Was und wie sanieren? "Vor-Ort-Beratung" für Wohngebäude
Quelle: http://www.bafa.de/bafa/de/energie/energiesparberatung/index.html
energiesparberatung-vor-ort.pdf (687.99KB)



 

Die Stadt Schweinfurt bezuschusst die Energieberatung für private Hauseigentümer durch einen zertifizierten Energieberater (BAFA, KfW) zusätzlich mit bis zu 300,00 Euro.


Was macht ein Energieberater?

Als erstes nehme ich bei einer Energieberatung den energetischen Zustand ihres Gebäudes und der Heizungsanlage auf. Hierbei ist Ihre Mithilfe gefragt: Sind Baupläne, Schornsteinfegerprotokolle, Öl- Gasrechnungen vorhanden? Was können Sie über das Gebäude erzählen?
Die Bestandserfassung und Berechnung ermöglichen sowohl eine erste energetische Einstufung ihres Gebäudes als auch einen Vergleich mit anderen Gebäuden. Es wird ersichtlich, welche Gebäudeteile die höchsten Energieverluste aufweisen und wie gut oder schlecht Ihre Heizungsanlage ist.

Berechnungsergebnisse, Maßnahmenbeschreibungen, Modernisierungskosten und Hinweise auf Fördermöglichkeiten fasse ich in einem Bericht zusammen. 

In einem persönlichen Gespräch erläutere ich Ihnen abschließend die einzelnen Maßnahmen und die Fördermöglichkeiten von Einzelmaßnahmen oder einer Gesamtsanierung zum Effizienzhaus.

Eine Energieberatung ist der Einstieg zu einer energetischen Sanierung 

Eine Energieberatung ist keine komplette Planung Ihres Modernisierungsvorhabens. Weitere Architektenleistungen nach HOAI (z.B. eine umfassende Kostenschätzung) können für Sie sinnvoll sein. Diese kann ich als Architektin und Energieberaterin ebenfalls anbieten. Die Planung und Baubegleitung kann über das kfw-Programm Energeeffizient Sanieren Zuschuss Baubegleitung mit bis zu 4.000,00€ gefördert werden.

Um Sanierungsmaßnahmen fachgerecht und ohne Bauschäden durchzuführen, sind vertiefte Planungen, insbesondere der Anschlussdetails zur Vermeidung von Wärmebrücken und somit Schimmelbefall notwendig. Um eine mangelhafte Ausführung zu vermeiden, ist außerdem eine fachliche Baubegleitung zu empfehlen. Diese wird seit dem 01.08.2015 für die Förderung im KfW - Programm Energieeffizient Sanieren auch gefordert. 


Kosten Energieberatung Schweinfurt

Initialberatung in Schweinfurt und Umgebung

Leistung: Bau- und Energieberatung vor Ort ca. 1,5 Stunden inklusive Anfahrt bis 20 km
Kosten: 150,- € brutto
Einige Gemeinden fördern eine Erst-Bauberatung durch Architekten. 3-5 Stunden Beratung werden dann von der Gemeinde bezahlt.

 Vor-Ort-Beratung (BAFA)

Leistung: Energieberatung nach BAFA mit umfassendem schriftlichem Beratungsbericht und mündlicher Erörterung. Die Energieberatung beinhaltet die Berechnung für KfW - Einzelmaßnahmen und für das KfW - Effizienzhaus.