Google+ Google+

Architektur und Energieberatung

Silke Ringel, Architektin

Neubau Wohngebäude 

Gerade beim Neubau sollte bereits in der ersten Planungsphase auch ein Energiekonzept vorliegen. Beim Vorentwurf kann man das Gebäude noch am besten auf den späteren Energieverbrauch hin optimieren. Die Grundrissaufteilung und die Ausrichtung des Gebäudes spielen beim Passivhaus eine entscheidende Rolle.

Der gewünschte Effizienzstandard, Passivhaus oder Niedrigenergiehaus des Gebäudes sollte frühzeitig besprochen werden, so dass die Gebäudedämmung und die Anlagentechnik darauf abgestimmt werden kann.


Neubau Einfamilienhaus in Kützberg